Geschichte

2020

Memorandum Register. Update 2019

Memorandum Gesundheitskompetenz Teil I: Hintergrund, Relevanz, Gegenstand und Fragestellungen in der Versorgungsforschung

Memorandum Versorgungsforschung in der Onkology

2019

Umzug der Geschäftsstelle nach Berlin. Geschäftsführer wird Dr. Thomas Bierbaum.

Memorandum III, Teil 4: Konzept und Methoden der organisationsbezogenen Versorgungsforschung

Memorandum Gesundheits- und Medizin-Apps (GuMAs)

2017

Memorandum III, Teil 3: Methoden der Qualitäts- und Patientensicherheitsforschung

2016

Memorandum IV: Theoretische und normative Fundierung der Versorgungsforschung Zum Memorandum

 

2015

Delphi-Studie Erarbeitung von Empfehlungen für Begutachtungs-, Förder- und Evaluationskriterien für Projekte aus dem Innovationsfonds. Die Empfehlungen fließen in Teilen in die Förderkriterien des Innovationsfonds ein.

2014

DNVF Forum Versorgungsforschung zu aktuellen Themen wird zum ersten Mal durchgeführt, seitdem jährlich.

2013

DNVF-Spring School wird zum ersten Mal durchgeführt, seitdem jährlich.

2010

Memorandum III, Teil 2: Register für die Versorgungsforschung

Memorandum III, Teil 2: Methoden der gesundheitsökonomischen Evaluation in der Versorgungsforschung

2009

Memorandum III, Teil 1: Epidemiologische Methoden, Methoden für die organisationsbezogene Versorgungsforschung,
Erfassung von Lebensqualität in der Versorgungsforschung

2008

Eröffnung der Geschäftsstelle in Köln. Geschäftsführerin wird Dr. Nellessen-Martens.

2006

Gründung des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung durch 26 Fachgesellschaften Gründungsmitglieder DNVF. Prof. Dr. Holger Pfaff wird zum Gründungspräsidenten gewählt.

2005

Memorandum II: Konzeptionelle, methodische und strukturelle Voraussetzungen der Versorgungsforschung

2004

Memorandum I: Situation - Handlungsbedarf – Strategien

2002

1. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung (DKVF) an der Universität Köln und Gründung der Ständigen Kongresskommission. Zum Sprecher der Kongresskommission wurde Prof. Dr. H. Pfaff gewählt.