Stellenmarkt

Studentische Hilfskraft, Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung

Das Deutsche Netzwerk Versorgungsforschung sucht zur Erweiterung unseres Teams in Berlin zum 01.07.2021 eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung der Ad-hoc Kommission Innovationsfonds des DNVF. Die Kommission erfasst und bewertet den Status quo der bisher geförderten Projekte aus dem Innovationsfonds hinsichtlich der Themenschwerpunkte, der methodischen Qualität, der Berichterstattung und des Verwertungspotenzials für die Regelversorgung, die Wissenschaft und Gesundheitspolitik.

Bewerbungsfrist: 25.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - Institut für Allgemeinmedizin Universität Magdeburg

Am Institut für Allgemeinmedizin (Prof. Dr. med. M. Herrmann MPH, M.A.) ist ab dem 01.08.2021 eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Fachgebiet Allgemeinmedizin für Ärzte /Sozial- und Gesundheitswissenschaftler in Teilzeit zu besetzen. Die Stelle ist befristet für 2 Jahre. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört u.a.  Beteiligung an der Lehre von Studierenden der Medizin, Methodische Betreuung wissenschaftlicher Forschungsprojekte und Promotionen, Mitarbeit bei der Akquise und Durchführung neuer Forschungsprojekte,  Vorbereitung/Umsetzung der neuen Approbationsordnung.

Bewerbungsfrist: 30.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Oldenburg

Die Abteilung für Allgemeinmedizin des Departments für Versorgungsforschung der Fakultät VI, Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften, Universität Oldenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiter*in (m/w/d) zur Mitarbeit in einem Kooperationsprojekt mit dem Universitätsinstitut für Medizinische Mikrobiologie und Virologie und der Universitätsklinik für Urologie, Klinikum Oldenburg sowie der Abteilung für Medizinische Mikrobiologie und Infektionskontrolle und der Abteilung für Allgemeinmedizin des University Medical Center Groningen, Niederlande. Die Stelle ist bis zum 29.02.2024 befristet.

 

Bewerbungsfrist: 04.07.2021

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) zur Qualifikation (Promotion) in Lübeck

Am Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung (IMGWF) der Universität zu Lübeck ist ab 01. Oktober eine Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) zur Qualifikation (Promotion) in Teilzeit (65%) zu besetzen. Die Stelle ist für die Dauer von 36 Monaten befristet zu besetzen. Die ausgeschriebene Stelle zur wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion) soll die Netzwerke, Themen und Diskurse der deutschsprachigen Auseinandersetzung mit der Ethnopsychiatrie und Transkulturellen Psychiatrie im Kontext der zeitgenössischen Theorie-Diskussion in der Psychiatrie rekonstruieren.

Bewerbungsfrist: 30.06.2021

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftlicher Angestellter (w/m/d) - Koordination im Bereich Versorgungsforschung, UKE Hamburg

Das Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie sucht für das „Hamburger Netzwerk für Versorgungsforschung (HAM-NET)“ einen wissenschaftlichen Angestellten (w/m/d). Das Netzwerk ist am Center for Health Care Research (CHCR) angesiedelt. Zu den Aufgaben gehören insbesondere die verantwortliche Koordination des HAM-NET und des CHCR.

Bewerbungsfrist: 21.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Universität Magdeburg

Das Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Universität Magdeburg sucht einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d). Lehraufgaben in den Fächern Medizinische Soziologie, Berufsfelderkundung, Prävention und Sozialmedizin sowie Forschungstätigkeit im Rahmen des inhaltlichen Profils des Instituts für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung sind die wesentliche Aufgaben der Stelle.

Bewerbungsfrist: 16.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Berlin

An der Charité - Universitätsmedizin Berlin ist ab dem 01.07.2021 eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit (30h/Woche) zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.12.2023 befristet. Das PVZ Embryonaltoxikologie dient bundesweit als Referenzeinrichtung zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit in Schwangerschaft und Stillzeit. Medizinische Fachkreise und Patientinnen werden individuell beraten, und auf unserem Internetportal embryotox.de werden praxisrelevante Informationen zu den wichtigsten Arzneimitteln für täglich über 10.000 Nutzer bereitgestellt. Für ein durch den Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses gefördertes Forschungsprojekt zur Evaluation unseres Internetportals suchen wir projektbezogen eine(n) Ärztin*/Arzt, die/der uns bei der inhaltlichen Gestaltung und formalen Durchführung des Projektes unterstützt.

Bewerbungsfrist: 15.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftlicher Berater Gesundheitssystemforschung (d/m/w), VDI VDE

 

Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH sucht einen wissenschaftlicher Berater Gesundheitssystemforschung (d/m/w) für zunächst zwei Jahre.

Bewerbungsfrist: offen

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Studentische Aushilfe (m/w/d) im WIdO

Das Wissenschaftliches Institut der AOK sucht für ca. sechs Monate eine studentische Hilfskraft (w/m/d) mit pflegewissenschaftlichem Hintergrund.

Bewerbungsfrist: offen

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d), Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung, Universität Magdeburg

Der zukünftige  Stelleninhaber (m/w/d) trägt zum Teilprojekt „Nutzerperspektive und Evaluation“ im BMBF geförderten Verbundprojekt „NAMIBIO App“ bei. Zusammen mit Projektpartnern an der Charité Berlin, der Universität Leipzig, der Universität Regensburg und bei NeoPrediX werden im Verbundprojekt Risikofaktoren für die Entstehung und den Verlauf von Nahrungsmittelallergien bei Kindern erforscht

Bewerbungsfrist: 15.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Projektmanager (m/w/d) im Bereich Gesundheit, Bund Deutscher Neurologen

Der Bund Deutscher Neurologen sucht einen Projektmanager (w/m/d) für das Projekt MSnetWork. Hier soll ein Netzwerk zur Stärkung der Teilhabe von chronisch Kranken am
Beispiel von Multipler Sklerose entwickelt werden.

Bewerbungsfrist: 30.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in, Post Doc, Medizinische Psychologie UKE Hamburg

Das Zentrum für Psychosoziale Medizin – Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie sucht für den Forschungsbereich „Patient:innenzentrierte Gesundheitsversorgung“  im Rahmen einer von der DAK Gesundheit geförderten Studie eines bedarfsorientierten Schulungskonzepts zur Förderung der kommunikativen Kompetenzen von Pflegekräften im Umgang mit Patient:innen eine:n wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (Projektmanagement).

Bewerbungsfrist: offen

 

Mehr über diese Stelle erfahren

wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in Medizinische Psychologie UKE Hamburg

Das Zentrum für Psychosoziale Medizin – Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie sucht für den Forschungsbereich „Patient:innenzentrierte Gesundheitsversorgung“  im Rahmen einer von der DAK Gesundheit geförderten Studie eines bedarfsorientierten Schulungskonzepts zur Förderung der kommunikativen Kompetenzen von Pflegekräften im Umgang mit Patient:innen eine:n wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in.

Bewerbungsfrist: offen

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) GeLang BeLLa - Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung

Das Institut für Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Universität Magdeburg sucht eine/n Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für des Projekt GeLang BeLLa -  zu einer begleitenden Evaluation der Förderinitiative "Gesundheit - ein Leben lang" bei.

Bewerbungsfrist: 15.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Forschung in der Palliativmedizin (m/w/d), LMU München

Die Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin des LMU Klinikums München sucht zwei wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter für 3 Jahre im Rahmen von einem BMBF-geförderten Projekt zu Sedierung in der Palliativversorgung

Bewerbungsfrist: 15.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/div.) Schwerpunkt Datenanalyse, Wissenschaftliche Institut der PKV

Das wissenschaftliche Institut der PKV sucht ab den 01.07.2021 einen wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/div.) mit dem Schwerpunkt Datenanalyse. Es handelt sich um  eine Vollzeitstelle, 38h/Wo., befristet für 24 Monate, eine Entfristung ist möglich (unbefristete Stelle).

Bewerbungsfrist: ohne

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Mitarbeiter/in im Bereich Datenmanagement und Datenanalytik (m/w/d) in Graz

Die EPIG GmbH – Entwicklungs- und Planungsinstitut für Gesundheit beschäftigt sich als wissenschaftliche Einrichtung mit Fragen der Versorgungsforschung im Gesundheits- und Pflegewesen, insbesondere mit Versorgungsplanung, Evaluationen im Gesundheitswesen und Gesundheitsberichterstattung und ist eine der führenden Einrichtungen in diesem Bereich in Österreich. Die EPIG GmbH arbeitet überwiegend für Einrichtungen der öffentlichen Hand in mehreren österreichischen Bundesländern und ist hochspezialisiert in der Verarbeitung und Analyse von Versorgungsdaten aus dem Gesundheits- und Pflegewesen. Für die Erweiterung Ihres Teams sucht die EPIG GmbH eine/n mit wissenschaftlichem Arbeiten vertraute/n Datenmanager/in und Datenanalytiker/in für eine unbefristete Anstellung in einem spannenden und gesellschaftlich hochrelevanten Arbeitsumfeld.
Geboten wird eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmotivierten und interdisziplinären Team und die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung eines zentralen Gesellschaftsbereiches aktiv mitzuwirken. Es besteht die Möglichkeit zu regelmäßigem Home-Office und zu wissenschaftlicher Weiterbildung sowie flexible Arbeitszeiten.  
 

Bewerbungsfrist: keine Angabe

 

Mehr über diese Stelle erfahren

W2 -Professur Quantitative Versorgungsforschung, Universitätsklinikum Jena

 
Am Universitätsklinikum Jena (UKJ) ist im Institut für Allgemeinmedizin (Direktorin:Prof. Dr. Jutta Bleidorn) eine W2-Professur für quantitative Versorgungsforschung
(Schwerpunkt: Primärversorgung und Routinedaten)zu besetzen. Es wird erwartet, dass der/die Stelleninhaber/-in insbesondere in der Nutzung routinemäßig vorhandener Gesundheits- und Versorgungsdaten für breite, klinische wie auch gesundheitsökonomische Fragestellungen der Primärversorgung und sektorübergreifenden Versorgungsforschung hervorragend ausgewiesen ist.

Bewerbungsfrist: 14.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren

Wiss. Mitarbeiter(w/m/d) Leitlinienprogramm Onkologie, Deutsche Krebsgesellschaft

Die Deutsche Krebsgesellschaft fördert im Rahmen des Leitlinienprogramm Onkologie gemeinsam mit der Deutschen Krebshilfe und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) die Entwicklung und Fortschreibung sowie den Einsatz von S3-Leitlinien in der Onkologie. Dazu sucht die DKG, zunächst befristet auf 2 Jahre und in Vollzeit, eine/n Wissenschaftler:in für die Mitarbeit im Leitlinienprogramm Onkologie

Bewerbungsfrist: 30.06.2021

 

Mehr über diese Stelle erfahren